Juni Fotos 2014 – 2019

Tag-der-offenen-Sanierungstür-Görlitz-2017
Spread the love

Hier Fotos aus dem Monat Juni der Jahre 2014 – 2019. Die Natur ist üppig grün, die Wiesen hoch. Laue Sommernächte, lange hell, T-Shirt Wetter. 2018 + 2019 staubtrocken bei großer Hitze. Der Tag der offenen Sanierungstür stellt ein Highlight dar. Und jedes Jahr ist es der Görlitz Insider Geburtstag.

Foto aus Juni 2014

Sportlich sportlich die Görlitzer. Geschätzte 50 Fahrräder am Zaun der Brauerei zum Public Viewing. Weiter so liebe Görlitzer!

Foto aus Juni 2015

Rathausturm von der Brüderstraße.

Foto: 5.6.2015

Da endet der heiße Tag über der Südstadt und die Mauersegler fliegen fleißig ihre Runden. (334 Likes)

Foto: 6.6.2015

Der Sonnenuntergang momentan. Eine schöne Sonntag-Nacht Euch allen. Kommt gut in die neue Woche. (111 Likes)

Foto: 14.6.2015

Heute mal kein Sonnenuntergang, sondern einfach nur Weite, Sommerwiesen, die Neiße und in der Ferne die kleine Dorfkirche von Alt-Weinhübel. (144 Likes)

Foto: 15.6.2015

Fotos von Juni 2016

Ganz selten zeigt sich das Gebirge hinter Görlitz so klar. Und dann gelingen solche Aufnahmen vom Sonnenuntergang über Görlitz. Hier von der Gersdorfstrasse auf Görlitz. (707 Likes)

Foto: 13.7.2016

Der Rathausturm. (359 Likes)

Foto: 13.7.2016

Der Turm der Dreifaltigskeitskirche. (135 Likes)

Foto: 13.7.2016

Die Peterskirche. (303 Likes + 168 Likes)

Foto: 13.7.2016

Panorama Görlitz. (179 Likes)

Foto: 13.7.2016

Heroldbrunnen am Obermarkt zur Mitsommernacht. Allen einen schönen Sommeranfang. (88 Likes + 159 Likes)

Foto: 20.6.2016

Ein neuer Casanova ist in der Stadt 😉 Da entsteht gerade eine Pizzeria auf dem Untermarkt 11 (Zeile, gleich neben dem N13. Harry Beer hats für uns geknipst, danke.

Foto: 26.6.2016

Görlitz im üppig grünen Junikleid von der Landeskrone aus. (49 Likes)

Foto: 27.6.2016

Wie ein Märchenschloss – das Loensche Gut. (232 Likes)

Foto: 29.6.2016

Fotos Juni 2017

Tag der offenen Sanierungstür ist immer auch der Tag, wo man spannende Blickachsen erhaschen kann. Wie diese hier in der Steinstraße überm Schuhladen hinüber zum Dicken Turm und dem Kaufhaus Görlitz. (107 + 83 Likes)

Foto: 19.7.2017

Was in die eine Richtung geht, geht auch in die andere. Aus dem Kaufhaus Totscheck in der Steinstraße hinüber zum Ambiente mit seinem Türmchen, über den Obermarkt und weiter in die Breite Straße, bis an der Jägerkaserne Schluss ist. (89 Likes)

Foto: 19.7.2017

Aus dem Kaufhaus Totscheck, Steinstraße, gibt es diese Turmparade über Obermarkt und Klosterplatz zu sehen. (68 Likes)

Foto: 19.7.2017

Ausblick aus Neißstraße 28 auf Neißstraße und Peterskirche.

Foto: 19.7.2017

Ausblick aus Neißstraße 28 auf Untermarkt und Rathausturm.

Foto: 19.7.2017

Ausblick aus der Jüdenstraße 11 auf Nikolaiturm und Nikolaivorstadt.

Foto: 19.7.2017

Ausblick aus Jüdenstraße 11 auf Nikolaistraße und Peterskirche.

Foto: 19.7.2017

Ein bisschen surreal wirkt der Nikolaiturm so nah an den Häusern der Nikolaistraße/Nikolaigraben. Eine Perspektive, die sich aus dem Hof ergibt. Und schade, man sieht, das er nicht mehr in den liebevoll pflegenden Händen der Heimatforscher ist. Die Belagonien an den Fenstern fehlen.

Im Urlaub habe ich mich lange mit dem Türmer von Zittau unterhalten. Der meinte: Bewohnt doch in Görlitz wieder einen der Türme. Das wäre etwas ganz Besonderes und inzwischen auch fast Einmaliges. Es gibt nur noch 10 Türmer im gesamten deutschsprachigen Raum, wovon jedoch nur 3 dauerhaft auf dem Turm wohnen (wie er). Gespräche über sein Türmerleben führt er gerne. Anschrift: Johanniskirche, Zittau… (54 + 48 Likes)

Foto: 19.7.2017

Hier der Blick von Königshufen aus. In Weinhübel brannten zwei Gartemlauben. Später stellte sich raus, es war Brandstiftung.

Foto: 22.7.2017

Fotos Juni 2018

Es ist das heiße, trockene Jahr 2018. Bilder davon befinden sich auch in der Chronologie der Hitzewelle.

Der Umbau des Marktkauf ist abgeschlossen. Die neue Vokabel lautet “Neiße Park”. Innen gleicht es nun einer Shopping-Mall. (68 Likes)

Ein paar Elemente des Miejski Dom Kultury w Zgorzelcu (der Ruhmeshalle) mal genauer. In der Mitte die Originalansicht mit dem Dreieck, der geflügelten Dame (oben), den Drachen (rechts, links) und dem Relief (unten).

Fotos: 15.6.2018

16.6.2018: Heute vor genau 4 Jahren hatte ich die Idee, mich nicht mehr alleine über die kleinen, feinen, wissenswerten und interessanten Dinge in Görlitz zu freuen. Das war die Geburtsstunde von Görlitz Insider. Es geschah gegen 10:16 Uhr. (205 Likes)

Foto: 16.4.2018

Viele Grüße aus dem Humboldtbrunnen mit den “Fischenden Knaben” im Stadtpark. Man ist ja froh über jedes bisschen Abkühlung…

Foto: 21.6.2018

Einführung der Datenschutz-Grundverordnung. Unter anderem dürfen keine Menschen mehr erkennbar auf den Fotos sein. Fotografen und Filmemacher sind ratlos, denn von jedem bräuchte man nun die schriftliche Einwilligung. Mich inspiriert das dazu:
“Die Erste, die DSGVO gar nicht eng sieht und meinte: “Klar, knips mich”. ” (86 Likes)

Foto: 22.6.2018

Der Durchgang an der Fischmarktschule. (237 Likes)

Foto: 23.6.2018

Fotos Juni 2019

Tatsächlich habe ich da nur die schmalsten Häuser von Görlitz portraitiert und ansonsten inhaltlich gearbeitet (Wahlkampf und so). Also guckt doch nochmal nach dem schmalsten Haus von Görlitz.


Hier unter dem Beitrag sind so bunte Symbole. Damit könnt ihr den Beitrag an Freunde teilen über Whatsapp, Instagram, Twitter, per eMail etc. Probierts mal aus!


Spread the love