Magnolien in Görlitz

Magnolie Friedhof Görlitz
Spread the love

Hinein in den April geht es mit Magnolien Blüten. Die großen Blütenknospen werden übrigens schon vor dem Winter angelegt. Auch wenn sich in der Natur alles zurück zieht und ruht, hat die Magnolie ihre Vorkehrungen für das nächste Frühjahr getroffen. Sie weiß, es geht auf jeden Fall weiter. Welch schöne Symbolik.
Ich zähle die Magnolie zu einem Vertreter der “Rosa Wochen” im April.

Magnolie und Villa

“Wenn Sie ein hübsches Haus haben – pflanzen Sie eine Magnolie davor.”
So oder so ähnlich muss um die Jahrhundertwende ein Bau- und Gartenmarkt geworben haben. Anders ist es fast nicht zu erklären, das vor jedem hübschen Haus eine Magnolie steht. Meine Strecke begann an der Brauerei mit den Villen Goethestraße von hinten, dann Schillerstraße Ecke Moltkestraße. Weiter zum Mühlweg und zur Schützenstraße. Die Magnolie Jakobstraße rutschte noch dazwischen und ihr kennt sicher unzählige mehr…

Fotos vom 11.4.2017

Und so setzt sich der Magnolien Reigen fort in der Innenstadt:

Magnolie vor dem Eckhaus Bahnhofstraße / Schillerstraße vom 18.04.2016
Magnolie vor der Schützenstraße 6 (Hauptzollamt) vom 07.04.2019

Magnolien stammen eigentlich aus Asien, sind aber natürlich inzwischen leicht erhältlich. Es gibt sie in verschiedenen Farbvarianten, zum Bsp erhältlich hier.
Leider zerstört ein heftiger Regen die Frühlingspracht. Dann werden die Blüttenblätter braun und fallen ab.


Hier unter dem Beitrag sind so bunte Symbole. Damit könnt ihr den Beitrag an Freunde teilen über Whatsapp, Instagram, Twitter, per eMail etc. Probierts mal aus!


Spread the love